ZURÜCK

Startseite

über
Jens Siegel

Kalender

Schnupper
tauchen

Ausbildung
bei Jens

Ausbildung
aktuell

Apnoe

Erst Hilfe

Erlebnisse

Jens empfiehlt

im Bilde

Gästebuch

pdf-Dateien

Kontakt

+YOGA+

Jens Siegel - geborener Annaberger -
seit 2002 Dresdner &
über 550 Tauchgänge

In meiner Jugendzeit war ich bereits Rettungsschwimmer und die geborene Wasserratte, aber erst im November 2003 entschloss ich mich endlich,
das Gerätetauchen zu erlernen, denn schon vom Schnorcheln war mir die Schönheit der Unterwasserwelt bekannt.
Ich war gerade beruflich in München und fand dort das
Dive Center Paradise. Dort schloss ich am 25.01.2004 die Ausbildung zum CMAS* ab.
Danach begab ich mich zum Erfahrungen sammeln nach Ägypten. Mit dem
Jasmin Diving Center ging es via Tauchboot von Hurghada aufs rote Meer.
Aber ich merkte, dass ich kein Urlaubstaucher bleiben würde. Wieder in München, betauchte ich die umliegenden Seen mit erfahrenen Tauchern und Tauchlehrern aus dem DCP.
Um endlich tiefer und dennoch sicher an den Steilwänden von Starnberger und Walchensee  zu tauchen, absolvierte ich am 29.04.2004 den Spezialkurs "Tieftauchen".
Um auch unter Wasser immer zu wissen, wo ich bin, belegte ich am 15.05.2004  den Spezialkurs "Navigation".
Schon am 20.05.2004 tauchte ich meinen 50. Tauchgang im Starnberger See.
Ein MUSS für jeden fortgeschrittenen Taucher - der Spezialkurs "Stress & Rescue" auch "Tauchsicherheit und Rettung" genannt, am 18.07.2004.
Am 31.07.2004 schloss ich mit der Spezialausbildung "Nitrox" und "Gruppenführung" meine Ausbildung zum SSI Master Diver und CMAS** ab.

Meinen einhundertsten Tauchgang hatte ich schon am 16.08.2004 im Starnberger See, zusammen mit meinem Tauchlehrer Ulli und weiteren erfahrenen Tauchpartnern (denen mein ganz spezieller Gruß, an dieser Stelle gilt).
Da es im heimischen Gewässern selbst im Sommer in der Tiefe recht kalt ist und ich im Winter keine Pause machen will, entschloss ich mich für den Spezalkurs "Trockentauchen", den ich am 19.12.2004 in München abschloss.
Darauf folgte am 30.04.2005 der Spezialkurs "Tauchen bei Nacht und eingeschränkter Sicht".
Seit 16.05.2005 bin ich CMAS***:
Nach der Ausbildung bei CMAS und SSI lernte ich 2006 während der Divemasterausbildung den weltgrößten Tauchsportverband
PADI kennen. 

Seit 01.04.2007 bin ich PADI Tauchlehrer und Erste Hilfe Ausbilder beim tauchsportnahen Verband Emergency First Response.

Tauchlehrer - Weiterbildung 2007, um professionelle Spezialausbildungen und Trainings für Taucher, welche einfach mehr wollen, anbieten zu können
2009 investierte ich in Tauchequipment für die Ausbildung und den Verleih.

Seit 2010 haben wir einen zwar kleinen, aber eigenen Atemluftkompressor.

2010 einer Seits als Herrausforderung, anderer Seits als zusätzliche Sicherheit: Rettungsschwimmer in SILBER bei der Wasserwacht Pirna...

2011 Sportbootführerschein Binnen und See

SPEZIALKURSE welche ich derzeit ausbilden und als Kompletten Spezialkurs brevetieren darf:

  • Tieftauchen
  • Navigation
  • Trockentauchen
  • Tarierung in Perfektion
  • Sauerstoffanwender
  • Digitale UW Fotografie
  • Nitrox (gesünder tauchen mit sauerstoffangereicherter Luft)
  • Gasblender TRIMIX
  • EFR (erste Hilfe und Zweitversorgung)
  • Rescue (Rettungstaucher)
  • Divemaster
Yogalehrer (Anfänger & Mittelstufe)
  • Ananas aus dem Hatha-Yoga (Körperstellungen)
  • Entspannung
  • Kräftigung
  • Dehnung
  • Pranayama (Atemübungen)
  • Meditation / Visualisierung
  • Thai-Yoga-Massage
  • Klassische Entspannungsmassage
www.tauchsiegel-dresden.de    www.js-diving.de    www.tauchsiegel.de